13
Generalversammlung
design by sprachakt - illu by simone büchner

Generalversammlung am 14.4.2007

Schon wieder ein Jahr um? Das fragten sich rund 30 Mitglieder der Landjugend Insheim bei der Generalversammlung beim Rückblick aufs Jahr 2006 - doch bei so viel Landjugend-Action verging die Zeit wie im Flug.

Los ging es im Februar mit dem Bau unseres Faschingswagens sowie auf der Faschingstour, bei der wir als Ritter und Burgfräulein bei insgesamt 4 Umzügen mitmachten und für gute Laune sorgten. Die nächste Großaktion war das Weinfest, bei dem wir zum zweiten Mal unseren Hof geöffnet hatten. In der Vorweihnachtszeit stellten wir wieder den Weihnachtsbaum auf dem Zeppelinsplatz und läuteten dann die 1225-Jahr-Feier mit der Silvesterparty auf dem Zeppelinsplatz ein.

Hinter den Kulissen hatten wir auch wieder reichlich Spaß. Highlights des Jahres waren das Verbandsgemeinde-Grillfest, das wir erstmals zusammen mit der Landjugend Herxheim und Rohrbach feierten, sowie unsere Draisinenfahrt.

Dazu kamen reichlich Mittwochsaktivitäten - unter anderem Pizza essen, ein Romme-Abend, eine Weinprobe, Kartfahren, Badminton und ein Kegelabend mit der Landjugend Rohrbach. Außerdem spielten wir beim Freizeitturnier des FCI mit und testeten unsere Zielgenauigkeit bei der Dorfmeisterschaft im Schießen. Zudem besuchten wir die Landjugend Rohrbach beim Weinfest und bei einem Kickerturnier. Auch der Landjugend Herxheim statteten wir beim Hoffest einen Besuch ab. Das Jahr 2007 startete mit dem italienischen Helferessen und unserer japanischen Faschingstour.

Fürs Jahr 2007 haben wir uns wieder viel vorgenommen: am 14. und 15.7.2007 findet unsere Boxenluderparty und das Seifenkistenrennen statt, eine Woche später das 24-Stunden-Grillen. Auch beim Weinfest sind wir wieder dabei. Die Termine der Landjugend-Aktivitäten folgen in Kürze.


Der Landjugend-Vorstand 2007

Nach diesem Rück- und Ausblick von Sebastian Martin fanden Neuwahlen statt.

Sebastian Martin wurde als 1. und Eric Frederking als 2. Vorsitzender wiedergewählt. Stefan Wendel bleibt Kassenwart, Christian Boltz Schriftführer. Die Stellvertreterposten wurden zur Verjüngung der Vorstandschaft neu besetzt - Benjamin Jäger ist jetzt 2. Kassenwart, Stefan Silbernagel stellvertretender Schriftführer. Beisitzer sind Johannes Hohmann, Laura Kern, Marie-Theres Martin, Philipp Martin und Sven Selbig. Neue Kassenprüfer sind Sven Rösel und Stefan Würth.

Nach der Generalversammlung entschlossen wir uns spontan, im Garten von Christian Boltz zu grillen. Bilder hiervon, von der Generalversammlung und vielen anderen Aktionen findet Ihr in der Galerie.

Neuigkeiten vom Landesverband

Im Anschluss an die Generalversammlung informierte Stefan Braunewell über Neuigkeiten von der Landjugend RheinhessenPfalz. Er berichtete, dass es wieder eine Landjugend-Zeitung gibt, die gerade im Druck ist. Außerdem stellte er das Projekt "Jugend ADE" [www.jugend-A.DE] vor, bei dem Missstände, aber auch auf erfreuliche Seiten der Jugendpolitik vor Ort aufgedeckt werden sollen.

Er lud uns zur Großaktion "Landjugend is(s)t besser" mit Party am Pfingstsamstag (26.5.) in Limburgerhof und zum DLT (Deutscher Landjugend-Tag) vom 29.6.-1.7. in Kulmbach ein. Nähere Infos zu diesen Events findet Ihr unter [www.LJ-RheinhessenPfalz.de] unter "mitTendrin".

 

[2015]   [2011]   [2010]   [2009]   [2008]   [2007]   [2006]   [2005]