19
Fasching
design by sprachakt - illu by simone büchner

Auf zum Ritterturnier!


Beim Rittertanz sah sogar unser Drache gut gelaunt zu

Unter diesem Motto ging die Landjugend Insheim vom 25.-28.2. auf große Faschingstour. Dieses Mal hatten wir auf unserem über 12m langen Wagen einen Turnierplatz aufgebaut, auf dem wir nicht nur feierten, sondern auch Ritterspiele veranstalteten.

Unser erster Feldzug führte uns samstags zum Landauer Faschingsumzug. Bis es um 12:12 Uhr losging, nutzten wir die Gelegenheit, um nochmal unseren Tanz zu üben. Außerdem probierten wir unseren Getränkevorrat durch, der sich bereits auf dem Meßplatz deutlich dezimierte. Gut gelaunt starteten wir etwas später zum Umzug und erfreuten die Landauer Zuschauer mit Musik, Fröhlichkeit, Bonbons und unserem Rittertanz.

Nach dem Umzug wurde unsere Königin sowie ein Ritter kurzerhand von den Landauern zum "Insheimer Prinzenpaar" befördert - unser König war in dieser Zeit mit dem Wagen auf dem Heimweg.

Sonntags veranstalteten wir beim Insheimer Faschingsumzug ein Ritterturnier auf heimischem Boden. An diesem Tag durfte auch erstmals unter Drache an die frische Luft - zum Dank verzichtete er darauf, unsere Ritter anzugreifen und spie nur Feuer und Rauch.


Party auf dem Turnierplatz

Natürlich feierten und tanzten wir wieder kräftig. Auch die Zuschauer feierten kräftig mit und hatten beim Aufheben der von uns geworfenen Bonbons, Lutscher, Gummibärchen und sonstiger Dinge genügend zu tun.

Wie sich hinterher herausstellte, hatten wir nicht nur (als einzige Ritter im Ort ;-) die Ritterspiele gewonnen, sondern auch den ersten Platz beim Faschingsumzug.

Montags zogen wir nach Ottersheim zum dortigen Umzug. "Interessant" gestaltete sich der Transport unseres Drachens - bei 8,20m Länge und 3m Höhe ist das nicht weiter verwunderlich. Wir entschieden uns letztlich dafür, ihn auf einen Hänger zu verladen - der Kopf ragte über den Traktor, der Schwanz nach hinten über den Hänger hinaus.

Begleitet von warmem Wetter machte der Umzug doppelt Spaß. Die Ottersheimer versorgten uns und die anderen Umzugsteilnehmer wie immer mit reichlich Getränken, sodass mit Sicherheit keiner durstig blieb. Außerden konnten unsere Ritter einen Wagen erobern, der verlassen hinter uns her fuhr...


Die Ritter und Burgfräulein der Landjugend Insheim

Beim Offenbacher Umzug dienstags stellten wir fest, dass auch Petrus närrisch ist - er streute reichlich Konfetti. Trotzdem (oder gerade deswegen?) hatten wir gute Lanue wie an allen Tagen und feierten und tanzten gut gelaunt beim Umzug mit. Auch in Offenbach errangen wir wieder einen Turniersieg - die "Froschköpp" verliehen uns den 1. Ehrenpreis.

Unserer Faschigstour gingen mehrere Wochen Bauzeit und etliche Tanztrainings voraus - an dieser Stelle vielen Dank an alle, die beim Bauen, beim Tanztraining und beim Abbau geholfen haben. Besonders bedanken möchten wir uns bei Dieter Rühling für den Tieflader, bei Irene Martin, die uns als Köchin und Partybus-Fahrerin durch die närrischen Tage begleitete, sowie bei allen, die wir an dieser Stelle vergessen haben.

Bilder von unserer Faschingstour gibt es ab sofort in der Galerie:

 

[2018]   [2017]   [2016]   [2015]   [2014]   [2013]   [2011]   [2010]   [2009]   [2008]   [2007]   [2006]   [2005]